Kontakt

Städt. Geschwister-Scholl-Gesamtschule Lünen
Holtgrevenstr. 2-6, 44532 Lünen


Telefonische Anfragen richten Sie bitte an die Sekretariate der Schule:

Sekretariat 1  Frau Denizci
Zuständig für die Jahrgänge 5-7

02306 / 20292 - 0

Sekretariat 2  Frau Plötz
Zuständig für die Jahrgänge 8-10

02306 / 20292 - 12

Oberstufenbüro
Zuständig für die Jahrgänge EF, Q1, Q2

02306 / 20292 - 0 / - 17

Fax:

02306 / 20292 - 13 / - 27


Die Öffnungszeiten der Sekretariate:

Mo. - Do.: 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
          Fr.: 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Suchen

Anmelden

An der GSG unterstützt Frau Tran als Dipl. Sozialpädagogin Schüler/innen und Lehrer/ innen in verschiedenen Bereichen des Schulalltags. Ebenso ist sie Ansprechpartnerin für Eltern.
Sie möchte durch ihre Tätigkeit individuelle und gesellschaftliche Benachteiligungen bei Schüler/innen ausgleichen und (Ver-)Mittlerin zwischen Schule und Schüler/innen / Eltern sein.

Hauptsächlich steht sie Schülerinnen und Schülern als Ansprechperson für individuelle Hilfe und Unterstützung zur Verfügung. Sie betreut einzelne Kinder und Jugendliche auf eigenen Wunsch auch über einen längeren Zeitraum, z.B. in wöchentlichen Abständen. Für diese vertraulichen Gespräche steht ein eigener Beratungsraum zur Verfügung.

In diesen Situationen kann die Sozialpädagogin beraten und helfen:
- in schulischen Konfliktsituationen (z.B. Probleme mit Mitschüler/innen oder Lehrer/innen)
- bei persönlichen oder familiären Schwierigkeiten (z.B. Schulangst oder Trennung der Eltern)

Außerdem unterstützt die Sozialpädagogin die Lehrerinnen und Lehrer in ihrem Erziehungsauftrag und möchte durch kollegiale Beratung auch zur Verbesserung der Beziehungen zwischen Lehrer/innen und Schüler/innen beitragen. Sie macht Lehrer/innen Angebote für alternative Verhaltensweisen und bringt somit sozialpädagogische Sicht- und Handlungsweisen in die Schule ein
 
Dazu gehören unter anderem:

  • die Unterstützung am Schulanfang der 5. Klassen beim Kennenlernen und Aufbau der Klassengemeinschaft
  • die Einführung und Begleitung des Klassenrates in Klasse 5
  • die Beobachtung aller 5. Klassen zur Feststellung von Handlungsbedarf für individuelle Einzelfallhilfe
  • die Hospitation und Beratung für Lehrer/innen in „schwierigen“ Klassen - oder Lernsituationen


Ebenso können sich Eltern bei Fragen, Unsicherheiten oder Unterstützungsbedarf an die Sozialpädagogin wenden.

So könnten Unterstützungsangebote aussehen:

  • Hausbesuche, um im familiären Umfeld gemeinsam Lösungswege zu erarbeiten
  • Gemeinsame Gespräche mit Eltern, Sozialpädagogin, Lehrer/innen in der Schule
  • Auf Wunsch Vermittlung von Kontakten zu außerschulischen Beratungseinrichtungen (z.B. Erziehungsberatungsstelle, Psychologen, Tageskliniken, Jugendamt)

Frau Tran arbeitet unter Wahrung ihrer Schweigepflicht kooperativ mit allen beteiligten Personen des Schullebens zusammen (Schüler/innen, Eltern, Klassen-lehrer/innen, Abteilungsleitungen).
Sie ist täglich in der Zeit von 8.00 – 16.00 Uhr unter der Rufnummer 02306 / 2029243 zu erreichen.
Ihr Büro befindet sich im Scharoungebäude neben der Aula (ehem. Mädchentreff).

Zum Seitenanfang