Kontakt

Städt. Geschwister-Scholl-Gesamtschule Lünen
Holtgrevenstr. 2-6, 44532 Lünen


Telefonische Anfragen richten Sie bitte an die Sekretariate der Schule:

Sekretariat 1  Frau Denizci
Zuständig für die Jahrgänge 5-7

02306 / 20292 - 0

Sekretariat 2  Frau Plötz
Zuständig für die Jahrgänge 8-10

02306 / 20292 - 12

Oberstufenbüro
Zuständig für die Jahrgänge EF, Q1, Q2

02306 / 20292 - 0 / - 17

Fax:

02306 / 20292 - 13 / - 27


Die Öffnungszeiten der Sekretariate:

Mo. - Do.: 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
          Fr.: 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Suchen

Anmelden

Lernpartnerschaft mit dem St. Marien-Hospital Lünen

Anfang März 2008 unterzeichnete die Geschwister-Scholl-Gesamtschule Lünen eine Lernpartnerschaft mit dem Klinikum St. Marien-Hospital Lünen.

Das St. Marien-Hospital zählt zu den größten Krankenhäusern im Ruhrgebiet und Münsterland sowie zu einem der größten Arbeitsgeber der Region.

 

Innerhalb der Kooperationsvereinbarungen

  • besteht für Schüler/innen der GSG die Möglichkeit, ihr dreiwöchiges Betriebspraktikum im St. Marien-Hospital abzuleisten
  • erhält die Schule im Rahmen der Berufswahlvorbereitung und -beratung Informationen über Berufsbilder durch Experten des Krankenhauses
  • besteht die Möglichkeit von Betriebsbesichtigungen durch Lehrer, Eltern oder Schüler/innen der GSG
  • ist das St. Marien-Hospital bereit die Schule in der fachlichen Arbeit in ausgewählten Fächern und in Projekten mit Fachinformationen aus den verschiedenen Arbeitsbereichen des Krankenhauses durch Gespräche vor Ort, Vorträge oder Teilnahme am Unterricht zu unterstützen.

Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule bereichert das kulturell-künstlerische Angebot des Krankenhauses, z.B. durch:

  • Auftritte der Bläserklassen zu verschiedenen Anlässen (z.B. in der Weihnachtszeit)
  • Präsentation von Bildern aus dem Kunstunterricht
  • Denkbar sind auch angeleitete Besuche bei jungen Patienten aus Krisengebieten mit nichtdeutscher Muttersprache durch Schüler/innen gleicher sprachlicher Herkunft.

Eine Kooperationsarbeitsgruppe, bestehend aus für die Lernpartnerschaft zuständigen Mitarbeiter/innen beider Einrichtungen, übernimmt die Aufgabe der Entwicklung von konkreten Kooperationsprojekten sowie der inhaltlichen und organisatorischen Abstimmung und Auswertung.

Betriebsbesichtigung 2010

 

Am Mittwoch, den 24.03.2010, besuchte eine Gruppe von Lehrer/innen und Eltern der GSG das St. Marienhospital Lünen im Rahmen einer Betriebsbesichtigung.

In einer knapp 3-stündigen Veranstaltung unter Mitwirkung von Herrn Beckmann (Technischer Direktor), Herrn Prof. Dr. Rixen (Chefarzt Unfallchirogie/Orthopädie), Herrn Dr. König (Chefarzt Radiologie) und Herrn Dr. Zühlke (Oberarzt Kariologie) hatten die Besucher die Gelegenheit, sich ausführlich über die neusten diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten im Bereich der Unfallchirugie, Orthopädie, Kardiologie und Radiologie des St. Marienhospitals Lünen zu informieren.

Zum Seitenanfang