Logo Bläserklasse

Die Bläserklasse wird als vierjähriges Projekt im normalen Musikunterricht dieser Klasse durchgeführt.

Sie ist eine Unterrichtsform

  • in der jedes Kind 4 Jahre lang ein Bläserklasseninstrument erlernt. 

Zur Auswahl stehen: Querflöte, Klari­nette, Saxophon, Trompete, Posaune, Euphonium, E-Bass und Schlagzeug.

  • die den Kindern auf motivierende Weise musikalische und damit per­sönliche Erfolgserlebnisse vermittelt
  • die nach zwei Jahren im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft als Big Band oder in der Brass Connection erweitert werden kann.

 

Ihr Kind

    • braucht keine Vorkenntnisse
    • steigert durch das Erlernen eines Instruments die Konzentrationsfä­higkeit und Ausdauer auch in anderen Fächern
    • erwirbt durch das Zusammenspiel mit anderen Kindern die Schlüs­selqualifikation „Teamfähigkeit“ (zuhören, Rücksicht nehmen, sich gegenseitig unterstützen).

Wir bieten 

    • in Zusammenarbeit mit der Musikschule wöchentlichen Instrumental­unterricht (45 Minuten) in Kleingruppen (2-5 Personen) bei Lehrerinnen und Lehrer der Musikschule für wenig Geld (30 € pro Monat) innerhalb der Schulzeit
    • zwei wöchentliche Orchesterproben
    • Leihinstrumente und eine Instrumentenversicherung (Verlust, Beschädigung)
    • regelmäßige Auftritte vor größerem Publikum
    • als Erkennungsmerkmal ein farblich einheitliches Motiv-T-Shirt
    • im Zweijahresrhythmus für den 7./8. Jahrgang in Zusammenarbeit mit dem Ensemble der Musikschule Lünen eine kostenfreie Orchesterfahrt nach Xanten mit einem sich anschließenden großen Orchester-Auftritt im Hilpert-theater Lünen.

Sehen Sie  Bilder von einigen Auftritten der Bläserklassen in unserer Bildergalerie:

Sommerkonzert 2019

Sommerkonzert 2017

Benefizkonzert 2016

Sommerkonzert 2016

Benefizkonzert 2014

 

Go to Top