VertiefungskursVertiefungskurse dienen der individuellen Förderung in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen. In der Gymnasialen Oberstufe der Geschwister-Scholl- Gesamtschule können sie in der Einführungsphase (E / Jg. 11) und in der Qualifikatinsphase 2 (Q2 / Jg. 13) angewählt werden, sie sind integraler Bestandteil des Fächerangebotes der Schule.

In der E (Jg. 11)  sollen die Schüler*innen ausgehend von den Vorkenntnissen der Sekundarstufe I eine Förderung erhalten und u. a. einen Anschluss an die Inhalte der Gymnasialen Oberstufe unterstützen. Für andere Schüler*innen sollen erhöhte Anforderungen gestellt werden, um unterrichtliche Inhalte weiter zu vertiefen. An anderen Schulen werden diese Kurse oft als Stütz- oder Förderkurse bezeichnet. Sie kosten kein Geld, werden von Lehrer*innen unserer Schule unterrichtet und es erfolgt keine Benotung, sondern der/die Schüler*in erhält eine Bemerkung auf dem Zeugnis.

In der Q2 sollen die Vertiefungskurse ähnliche Ziele verfolgen wie in der E (Jg.11), zielen jedoch auf eine unterstützende Vorbereitung des Abiturs ab. 

Die Kurse werden als zweistündige Halbjahreskurse unterrichtet, ein halbjährlicher Wechsel ist möglich. Eine Anrechnung auf die verpflichtende Wochenstundenzahl kann erfolgen, sie sind jedoch nicht versetzungswirksam. Es erfolgt keine Anrechnung im Rahmen der Gesamtqualifikation. Über die Teilnahme entscheidet die Schule.

 

Go to Top