Die Berechnug der Abiturnote erfordert zunächst die Festlegung, welche Kurse verpflichtend und welche zusätzlich aus dem ersten Beurteilungsblock (Block I) in die Abiturnote mit einfließen. Dieser Block I umfasst bereits 2/3 der späteren Abiturnote. Die Berechnung dieses "Punkteblocks" geschieht in jedem Einzelfall ganz individuell und soll an dieser Stelle aufgrund des Umfangs nicht erläutert werden. Die Noten des zweiten Beurteilungsblocks (Block II), der Abiturprüfung, bilden das dritte Drittel der Abiturnote.

Das unter Laufbahnberatung downzuloadende Tool LUPO kann bei der Berechnung der individuellen Abiturnote bei Eingabe aller Einzelnoten sehr hilfreiche Prognosen und Endberechnungen durchführen.

 

 

 

 

 

 

 

Hinweise zur Bildung der Abiturnote

Go to Top