Der Projektkurs Sport

Der Projektkurs Sport setzt sich an der GSG aus zwei Komponenten zusammen, zum einen aus zwei Wochenstunden Sport, die theoretische und praktische Anteile haben, und zum anderen findet Blockunterricht statt. Der Blockunterricht beinhaltet als größten Anteil eine einwöchige Skifahrt nach Kärnten/Österreich zum Mölltaler Gletscher (siehe auch Projektkursfahrt), aber auch Hospitationen und den Besuch von Sportveranstaltungen oder Blockunterricht in der Sporthalle.

Inhaltlich setzt sich der Projektkurs Sport kritisch mit der Trainerausbildung des LSB auseinander, wobei der ÜLC-Übungsleiterschein erworben werden kann, der dazu berechtigt, eigenverantwortlich Sportgruppen zu betreuen und zu trainieren. Aber auch als besondere Qualifikation für den Arbeitsmarkt kann dieser Trainerschein dienen.

 

Der Projektkurs Kreatives Schreiben

Bild 51
Der Projektkurs Kreatives Schreiben ist dem Fach Deutsch zugeordnet. Hier werden Texte produziert, überarbeitet und präsentiert. Neben vielfältigen Impulsen zum kreativen Gestalten von Texten (einen inneren Monolog aus der Sicht eines Toasters verfassen, Geschichten zu Personen erfinden, die vorher beobachtet werden, Romananfänge weiterschreiben, schreiben zu Musik und vieles mehr), machen wir intensive Wortschatzarbeit und möchten so die Lust am Schreiben wieder neu wecken. Die Ergebnisse werden zum Beispiel in kursinternen Poetry Slams präsentiert und jede/r SchülerIn sammelt seine/ihre Werke  in einer Kladde, die am Ende des Schuljahres als Bewertungsgrundlage dient.
Highlight ist, neben anderen außerschulischen Lernorten  wie die Lichtkunstausstellung in Unna, eine Projektkursfahrt nach Paris, wo wir uns schreibend auf den Spuren von Amélie Poulin bewegen und die Vielfalt der (Schreib-) Impulse der Stadt der Liebe für uns nutzen.

Go to Top